MATCHENKO

Matchenko? Ja, genau. Das ist der Frontmann der grossartigen Schweizer Rockband Death By Chocolate. Als Matchenko ist er solo unterwegs – und mindestens so grossartig, wie wenn er mit seiner angestammten Band auftritt. Mit «Mammadou» hat er einen ersten Vorboten auf seine Solo-EP «Asleep» veröffentlicht: Viele Stimmen übereinander, ein Sofa als Bassdrum, ein paar Handclaps und ein bisschen Afrika in den Gitarren. Mehr braucht es nicht für eine ordentliche Portion guter Laune.