Kulinarische Entdeckungsreise im Village Culinaire und im Village au Lac in Murten

posted 29/05/2019

Die kulinarische Entdeckungsreise am Stars of Sounds Festival in Murten und warum sich eine frühe Anreise mehr als lohnt!

Wir haben dieses Jahr besonders grossen Wert auf attraktive kulinarische Erlebnisse gelegt und laden euch am Donnerstag zum gemütlichen Apéro, am Freitag und Samstag bereits zum Lunch ein. Am Donnerstag, 4. Juli, öffnen wir die Tore um 15.00 Uhr, am Freitag und Samstag schon um 12.00 Uhr. Entdeckt das vielfältige Essensangebot und noch viel mehr im Village Culinaire und im Village au Lac!

Village Culinaire– eine kulinarische Reise um die Welt
Im Village Culinarie warten Speisen aus aller Welt auf euch. Zum Beispiel die Crispy Momos, selbstgemachte, gedämpfte tibetische Teigtaschen in verschiedenen Varianten oder Pommes & Poffertjes; die Pommes werden frisch vor Ort produziert und schmecken mindestens genauso gut wie die herrlichen Poffertjes, die niederländischen Mini-Pfannkuchen. Gönn Dir also ein bisschen Holland mit bestem Soul- und Katerfood! Oder der Smörrbröd-Stand zweier innovativer Frauen, die sich von der Streetfood-Kultur Dänemarks inspirieren liessen. Les surprises sont garanties! Damit auch die Wurst nicht fehlt, haben wir die Morewurster vom Dentenberg eingeladen. Seit vier Jahren haben die Betreiber des Berner Restaurants Dentenberg die Tradition der Wursterei wieder aufgenommen. Ob scharf mit Chili, würzig mit Alpkäse, saisonal mit schwarzem Trüffel aus dem Worblental oder ganz traditionell mit Petersilie und etwas Paprika – ihre Würste sind garantiert ohne Konservierungsmittel, hausgemacht und «more guet!» Und natürlich gibt es noch vieles mehr zu entdecken und geniessen, wie Thai Curry, Rösti und Älpler Makkaroni, feinste Burger im Maisbrot, Szechuan Poulet oder Grünes Curry, Gebratene Nudeln oder den Asia-Teller mit Frühlingsrolle, Wantan und Crevetten, griechische Pita, würzige Burritos, frische Pasta sowie Crêpes, Churros und McFlurrys. Bon appetit!

Village au Lac – einheimisches Musikschaffen und regionale Leckereien
Hinter der Hauptbühne liegt das Village au Lac mit Anbietern von regionalen Produkten, einer attraktiven Cocktailbar und unserer zweiten Bühne, der Song-Flower Stage! Die Schweiz hat eine unglaubliche Vielfalt an musikalischen Talenten zu bieten. Mit der Song-Flower Stage bieten wir den jungen Musikerinnen und Musikern eine wunderschöne Plattform. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Gustav Akademie, ein Verein und Projekt zur Förderung junger Musiktalente. Freut euch auf Bands aus der Region wie zum Beispiel Cinnay & 88eastBoae!, Koller & Bänd oder Gjon’s Tears und auf die grossartigen Schweizer Acts wie Wintershome, The Cavers, Matchenko, Nils Burri und Caroline Chevin.

Im kulinarischen Bereich bieten wir das Beste aus der Region, zum Beispiel den legendären Nidlechueche aus der Bäckerei Äbersold aus Murten. Oder Muck’s Gelati, hausgemachte Glace vom Gemüsehof Jampen; frei von Aroma- und Farbstoffen gibt es nebst herrlichen Glace-Klassikern auch Gemüseglace zu entdecken! Das Weingut «Cru de l’hopital» aus dem Vully-Terroir,kredenzt Weinaus naturnahem und nachhaltigem Anbau unter der Führung der beiden Önologen Christian Vessaz, Winzer und Kellermeister und Matias Urbin, Chef der Reben-Kultivierung. Passend zum Wein präsentiert sich die Fromagerie Schafer aus Cressier mit ihrem preisgekrönten Mont Vully Käse. Und Mosers kreieren dazu feinste Gemüse-Dips. Der Familienbetrieb aus Kerzers betreibt den Gemüseanbau in Kerzers seit 1931!

Was fehlt jetzt noch zum perfekten Lebensglück? Natürlich, die Bar. In der «Bar au Lac» kreieren wir feinste Sommer-Cocktails und stellen den Ingwerer vor. Der scharfe Berner Kultschnaps darf hier einfach nicht fehlen. Ein Trinkerlebnis der besonderen Art. Santé!

Gluschtig gmacht? Auso, de chömmet cho gniesse und cho fiire, cho lache u cho tanze!